Zwölf unterschiedlich beschriftete Picknickdecken lagen für die Besucher des Festivals "Anbauen!" bereit. Veranstalter war das Center for Literature auf Burg Hülshoff in Münster. „Nichtstun“, also das Unterlassen von bestimmten Handlungen, tat dem Klima gut. Nie war Klimaschutz bequemer. Die aufgedruckten Sätze regten zum Nachdenken und Diskutieren an: Worauf kann ich verzichten? Nur für diesen Moment oder für immer?
Das Projekt entstand im Seminar "Protest Design" von Prof. Dipl.-Des. Claudia Grönebaum an der Münster School of Design, 2019. Es war eine von 11 Installationen weiterer Seminarteilnehmer.
Back to Top